Fahrerassistenzsysteme

Fahrerassistenssysteme

Wir sind Spezialist für die Kalibrierung von Fahrerassistenzsystemen

 

Moderne Fahrzeuge haben heutzutage eine Vielzahl von Fahrerassistenzsystemen integriert um die Sicherheit im Straßenverkehr zu erhöhen. Hierfür sind im Fahrzeug verschiedene hochkomplexe Systeme wie z.B. Frontkameras, Umfeldkameras, Rückfahrkameras und Radarsensoren eingebaut. Diese Systeme müssen exakt auf die geometrische Fahrachse des Fahrzeuges ausgerichtet sein. Wenn diese korrekte Ausrichtung nicht mehr gegeben ist, funktionieren die Fahrerassistenzsysteme fehlerhaft und können unter Umständen eine Gefahr bedeuten für die Sicherheit im Straßenverkehr bedeuten. Deshalb müssen diese Systeme kalibriert bzw. eingestellt werden. Nachfolgend finden Sie Informationen wann dies notwendig ist.

Wann müssen Frontkameras kalibriert bzw. eingestellt werden?

  • Nach Erneuerung der Frontscheibe
  • Nach Aus- und Einbau der Kamera
  • Bei Spiegelkameras nach Aus- und Einbau des Innenspiegels
  • Bei inkorrekter Funktion oder Ausfall der Systeme
  • Nach Erneuerung des Steuergeräs des jeweiligen Fahrerassistenzsystems
  • Nach Flashen des entsprechenden Steuergeräts

Wann müssen Radarsysteme kalibriert bzw. eingestellt werden?

  • Nach Lösen, Demontieren, Verrücken des Schlossträgers bzw. des Stoßfängers (Servicestellung bei Zahnriemenwechsel, Kühler, Kondensator etc.)
  • Unfallinstandsetzung mit Änderung der Karosseriegeometrie (Richtarbeiten, Erneuerung von Längsträgern etc.)
  • Einbau von Sportfahrwerken, Federn etc., die zur Änderung des Fahrzeugniveaus an der Vorder- oder Hinterachse führen
  • Nach Erneuerung des Radarsensors
  • Nach vom Steuergerät erkannten überschrittenen Toleranzen
  • Nach Einstellung der Achsgeometrie (Spur, Sturz)
  • Nach vermuteter Gewalteinwirkung auf den Radarsensor
  • Nach Flashen des entsprechenden Steuergeräts

Wann müssen Umfeldkameras kalibriert bzw. eingestellt werden?

  • Nach Ersetzen eines Außenspiegels
  • Nach kleinen Parkremplern
  • Nach Einstellung der Achsgeometrie (Spur, Sturz)
  • Nach Erneuerung des Steuergeräts des jeweiligen Fahrerassistenzsystems
  • Nach Flashen des entsprechenden Steuergeräts

 

Wir sind Spezialist für die Kalibrierung und Einstellung dieser hochkomplexen Systeme. Wir verwenden dafür modernste Technik und unser Fachpersonal ist für diese Systeme bestens geschult.

Erfahrungen & Bewertungen zu Reifen Funke GmbH & Co.KG