Die Automobiltechnologie wurde seit der Erfindung des Autos stetig verbessert. Resultat waren komfortablere, schnellere und verbrauchsärmere Autos. Jetzt steht die Automobilindustrie vor einem tiefgreifenden Wandel. Elektromobilität und autonomes Fahren verändern das Verständnis einer ganzen Branche und neue Anbieter wie Tesla treten an, um den mächtigen Autokonzernen Konkurrenz zu machen.

Umweltfreundliche Elektroantriebe revolutionieren die Automobilindustrie

Nicht erst seit den Dieselskandalen der vergangenen Jahre wird nach umweltfreundlichen Alternativen zum Benzin- oder Dieselmotor gesucht. Der weltweite Klimawandel und die begrenzte Verfügbarkeit fossiler Brennstoffe zwingen die Entwickler zur Konzipierung alternativer Antriebsmöglichkeiten. Neben Solardächern und Brennstoffzellen erweist sich besonders der Elektroantrieb als vielversprechende Alternative. Da Elektroautos allerdings immer noch wesentlich teurer und die Akkureichweiten begrenzt sind, setzt sich diese emissionslose Antriebsart nur sehr zögerlich durch.

Autonomes Fahren – sicher unterwegs dank vernetzter Systeme

Ein zweiter Bereich, auf den sich die Entwicklungsarbeit der Automobilkonzerne konzentriert, ist das autonome Fahren. Diese Vision kann Realität werden, weil mittlerweile die technischen Voraussetzungen dafür vorhanden sind. Modernste Computertechnologie in Verbindung mit Sensortechnik eröffnen völlig neue Möglichkeiten. Die Technik hat allerdings ihren Preis. Bei Daimler kostet ein Auto, das im Hinblick auf Fahrerassistenzsysteme auf dem neuesten Stand ist, 4.000 Euro mehr, Tesla verlangt 6.000 bis 8.000 Euro. Im Schnitt muss ein Aufpreis zwischen 5.000 und 10.000 Euro akzeptiert werden, wenn man sich für ein Auto entscheidet, das den Level 2 der Automatisierung erreicht hat. Diese Fahrzeuge verfügen über eine automatische Einparkhilfe, einen Spurhalteassistenten und bremsen oder beschleunigen automatisch. Erst ab dem Jahr 2019 ist damit zu rechnen, dass Fahrzeuge der Stufe 3 auf den Markt kommen, also das Auto selbstständig fährt und der Fahrer nur nach Aufforderung eingreifen muss.

Teure Technik – die Voraussetzungen für autonomes Fahren

Autos, die perspektivisch hochautomatisiert (Stufe 3) oder sogar vollautomatisiert (Stufe 4) fahren, sind noch Teil einer Zukunftsvision. Der Trend geht jedoch eindeutig in diese Richtung und dafür muss die Technologie immer weiter perfektioniert werden. Modernste Kamerasysteme, Sensortechnik, LED Technologie und Reifen, die mit einem intelligenten Sensornetzwerk durchzogen sind, sind innovativ, faszinierend aber auch teuer. Ökologische Luftfiltersysteme und Autolacke, die mittels Nanotechnologie auf Knopfdruck ihre Farbe ändern und Head-Up Displays werden ebenfalls in immer mehr Autos der Zukunft integriert werden. Die Autohersteller müssen die dafür nötigen Entwicklungskosten über steigende Preise finanzieren.

Wie kann man ein innovatives Auto am besten finanzieren?

Wer technologisch auf der Höhe seiner Zeit sein möchte und auch aus Gründen des Umweltschutzes ein besonders modernes Auto fahren will, muss wesentlich höhere Preise akzeptieren. Besonders die Entscheidung für ein Fahrzeug mit umweltfreundlichem Elektroantrieb wird derzeit durch staatliche Förderprämien und Umtauschprämien der Autohersteller honoriert. Es ist ein günstiger Zeitpunkt, um auf einen innovativen Neuwagen umzusteigen. Dennoch ist ein Autokauf selbstverständlich eine große Investition, die das Budget der meisten Käufer überfordert. Mit einem günstigen KFZ Kredit, den man problemlos und schnell auf einem Online Kreditvergleich findet, kann man den Autokauf jedoch zinsgünstig finanzieren und außerdem als Barzahler beim Autohändler einen hohen Rabatt aushandeln.

Erfahrungen & Bewertungen zu Reifen Funke GmbH & Co.KG

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen